Diese Webseite nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz.

 

  • Rohrbogeninnenflächen, die durch eine z. B. Auftragsschweißung eine verbesserte Oberfläche erhalten, müssen zur Ausführung qualitativer hochwertiger Schweißungen gut vorbereitet zur Anwendung kommen, ohne Bildung von Schweiß- und Bindefehler. Hierzu ist eine durchgehende in der Gesamtheit zu sehende Bearbeitung erforderlich.
 

 

  • Der Anlage liegt die Aufgabe zugrunde, eine wirtschaftlichere Fertigung sowie Qualitätsverbesserung zu erreichen.

 

 
  • Die bisherigen Methoden zur Herstellung einer verbesserten Rohrbogeninnenfläche von Hand, haben den kaum vermeidbaren Nachteil, dass die Bearbeitung eines Rohrbogens von 90° und einen Durchmesser von z. B. 450 mm von Hand nicht möglich ist.
  • Die Bearbeitung des Rohrbogens in Teilabschnitten erfordert einen hohen Zeitaufwand sowie die zusätzlichen Probleme einer prüfsicheren Schweißung.
  • Es wurde ein System entwickelt, welches eine fortlaufende Innenplattierung sichert.

 

   Die grundsätzlichen Schwierigkeiten sind geklärt, d.h.:
  • einmaliges ausrichten und spannen des Rohrbogens für den gesamten Arbeitsgang
  • gleich bleibende Temperaturhaltung für den Schweißprozess
  • erreichen einer hohen Schweißqualität ohne Nachbearbeitung je nach Anforderung
  • und schließlich noch die Anlage selbst, die mit der Bedienerfreundlichkeit eine wirtschaftliche Fertigung garantiert.